Go Back

Shakshuka mit Spinat

Eine grüne Shakshuka bringt Abwechslung.
Gericht Frühstück, Hauptgericht
Land & Region Arabien

Zutaten
  

  • 2–3 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 TL Ras El-Hanout, gestrichene TL
  • 1 Prise Pfeffer, Salz, Zucker, Muskat, Zimt, Chiliflocken
  • 10 cm Tomatenmark oder Paprikamark
  • 150–200 g Spinat oder Brennesseln Brennesseln erst mit dem Nudelholz walken, das bricht die Stacheln; dann die Blätter zupfen, waschen und schleudern.
  • 4 Eier
  • Garnitur nach Geschmack: Frischer Koriander, glatte Petersilie, Lauchzwiebeln, Spritzer Olivenöl

Anleitungen
 

  • Spinat waschen und hacken, Zwiebeln würfeln, Lauchzwiebeln hacken, Knoblauch sehr fein schneiden.
  • Eine Pfanne mit 2 EL Öl aufsetzen. Zwiebeln und Knobi bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Gewürze und Tomatenmark dazugeben und kurz mitbraten. Dann den Spinat dazugeben und mit einer Tasse Brühe oder Wasser aufgießen.
  • 15 min offen simmern lassen, evtl. wenn nötig, noch etwas Wasser oder Brühe dazu, am Ende final abschmecken. Das Ragout muss jetzt so dick sein, dass eine eingedrückte Kuhle stabil bleibt
  • Vier Kuhlen hineindrücken, vier Eier hineinschlagen, Deckel oder Alufolie auflegen oder die Pfanne unter den Grill schieben.
  • Alle halbe Minute checken! Wenn das Eiweiß beginnt zu stocken, die Pfanne vom Herd nehmen und auf dem Tisch servieren.
  • Die Shakshuka wird in der Pfanne serviert. Garnieren kann man nach Gusto mit Koriander, Lauchzwiebelringen und einem Spritzer Olivenöl. Als Beilage reicht man geröstetes Weißbrot.

Notizen

––
Anmerkungen
  • Wer Wert auf intakte Eigelbe legt, der schlägt das Ei zuerst in ein Glas und lässt dann nur intakte Eier in die Kuhlen gleiten. Der Rest ergibt am nächsten Tag Pfannkuchen.
  • Wenn man den Spinat durch eine kleine Dose Tomaten ersetzt, erhält man die klassische, rote Shakshuka. Dann kann man das Wasser bzw. die Brühe weglassen, weil die Tomaten ausreichend Wasser mitbringen.
Keyword Schakschuka, Shakshuka